Organisatorisches

Es ist gar nicht so einfach seine Träume in die Realität umzusetzen. Ämter, Gesetze, Regelungen, Vorschriften, .... Um nebenberuflich Fuß zu fassen sind viele Amtswege erforderlich. Daneben ist es immer gut sich umzuhören, wie andere das machen. Was ist wichtig? Was darf ich nicht vergessen? Ist das rechtlich auch alles korrekt? Heute werde ich mir endlich einen Termin bei der WKO ausmachen, um wenigstens ein bisschen Klarheit in den dichten Verwirrungswald zu bekommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0